Expertenrat

Was beinhaltet eine Beratung?

Während des Beratungsgesprächs können Sie Ihre Vorstellungen, Ihre Wünsche, Ihre Hoffnungen, Ihre Bedenken sowie Ihre Zweifel rund um das Thema Hund äußern und wir gehen in die Konsultation, um gemeinsam eine Lösung zu finden.

 

Ablauf

Nach der Terminvereinbarung besuche ich Sie zu Hause bzw. am Ort Ihrer Wahl. Es hat sich bewährt, eine Liste mit Fragen vorzubereiten und sich im Gespräch Notizen zu machen, da es oft umfangreiche Informationen zu verarbeiten gilt.

Es werden keine praktischen Übungen mit den Tieren durchgeführt.

Je nach Lagerung des Themas ergeben sich weitere Schritte für eine optimale Betreuung.

 

Welche Themen können im Rahmen einer Beratung behandelt werden?

Beratung zum Welpenkauf

  • Woher hole ich meinen Welpen?
  • Worauf sollte ich beim Züchter achten?
  • Wie alt sollte der Hund sein, wenn ich ihn abhole?
  • Welche Ausrüstung ist sinnvoll?

Welche Rasse passt zu uns?

  • rassetypische Eigenschaften
  • Temperament, Arbeitswille, Anforderungen
  • rassetypische Krankheiten

Ein Hund aus dem Tierschutz

  • schonende Eingewöhnung
  • Umgang mit der Angst
  • Wann beginne ich mit welchem Training?

 Welpe und Katze

  • Gewöhnung, Gefahreinschätzung

Schwangerschaft der Besitzerin

  • verändertes Verhalten des Hundes
  • Vorbereitung des Hundes, der Wohnung
  • Ankunft des Babys zu Hause

Umgang mit dem Familiennachwuchs

  • Baby, Kleinkind und Hund
  • Kind und Hund

Zweiter Hund kommt in die Familie

  • Welpe wird nicht akzeptiert
  • Welpe bedrängt Althund ständig
  • Gewöhnung des neuen Hundes an unseren vorhandenen Hund

Kastration aus verhaltenstherapeutischer Sicht

  • Hormone und Kommunikation
  • Kastration und Erziehung
  • „Dominanz“
  • Aggression, Angst, Unsicherheit

Dies sind Beispiele für Themen der Beratung. Natürlich gibt es noch viele weitere interessante Gebiete, die sich in Ihrem persönlichen Umfeld ergeben und hier nicht aufgelistet sind. Ich freue mich auf Ihre Fragen und bin gerne für Ihre Unterstützung vor Ort.

Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen? 

Eine Preisliste zum Ausdrucken finden Sie hier.

Terminvergabe

Die Terminvergabe erfolgt telefonisch bzw. per E-Mail in verbindlicher Form.

Falls Sie einen Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie, mich frühestmöglich zu benachrichtigen, da ich andernfalls bei Absage bis zu 48 h vor dem vereinbarten Termin eine Ausfallpauschale von 45,00 € und bei späterer bzw. ausbleibender Information das volle Stundenhonorar berechnen muss. Ich danke für Ihr Verständnis.

Sie haben Fragen und möchten Kontakt zu mir aufnehmen? Bitte nutzen Sie dafür gerne das Kontaktformular.
Vielen Dank!