Impulskontrolle – keine leichte Aufgabe

Seinen Instinkten, seinem “Einfall” oder einem interessanten Reiz nicht zu folgen, ist eine schwierige Anforderung an unsere Hunde.

Da Hunde nicht über Einsicht oder aus Rücksicht lernen, ist ein durchdachtes, kleinschrittiges Training notwendig. So kann dein Hund tatsächlich lernen, sich in Geduld zu fassen, nicht sofort auf einen Reiz zu reagieren und auch trainierte Abbruchsignale zu befolgen.

Jede Trainingskarte enthält ein Beispiel für eine Übung zur Selbstkontrolle. Passe die Übungen immer dem Temperament und dem Trainingsstand deines Hundes an.
Du kannst mit den Vorschlägen gern variieren. 

Hast du schon mehrere Karten „erledigt“, kannst du die Aufgaben bunt mischen oder auch kombinieren. Wenn du alle Übungen gut beherrscht, erwarten dich schon die nächsten Ideen mit steigenden Anforderungen.

Viel Freude beim Üben und besten Erfolg für euch!

10 Karten im Set zum Download

€ 12,90 – In den Warenkorb